Herzschlagfinale mit Happy End

männliche B-Jugend gewinnt überraschend Dieffler Alois-Lauer-Cup

Am Samstag fuhr unsere neue männliche B-Jugend nach Diefflen zum Alois-Lauer-Cup. Neben uns und der Heimmannschaft nahm auch die B-Jugend des TV Birkenfeld/Nohfelden teil; unseren ersten Gegner. Gespielt wurde 2×15 min mit kurzer Pause. Doch zuerst spielte Diefflen gegen Birkenfeld, welche Diefflen am Ende mit 6 Toren Vorsprung gewann. Nun waren unsere Jungs gefordert. Der Start verlief sehr nervös, gute Chancen wurden nicht konsequnt ausgenutzt, doch von Minute zu Minute übernahmen unsere Jungs immer mehr das Heft in die Hand. Zur 2. Halbzeit dominitere schließlich unsere Mannschaft das Spiel gegen den TV Birkenfeld/Nohfelden und beendete dies mit 23:14 ziemlich klar.

Im Anschluss ging es weiter mit dem “Finale”. Diefflen B-Jugend, gespickt mit sehr vielen 2008er-Jahrgang gegen unsere B-Jugend mit überwiegend 2009er- und 2010er-Spielern. Doch davon ließen sich unsere Jungs um Trainer Zeljko Rubil nicht beeindrucken. Konsequentes Teamwork in der Abwehr, aber auch im Angriff mit viel Spaß zeichnete das Spiel unserer Jungs. Darauf war Diefflen nicht vorbereitet und wurden eiskalt erwischt. Aber auch unsere beiden Torhüter zeigten in beiden Halbzeiten eine starke Performance, so das zwischenzeitlich ein 5-Tore-Vorsprung herausgespielt wurde. Doch auch Diefflen kämpfte sich in eigener Halle heran und kurz vor Ende hatte man sogar die Chance auf das Unendschieden. Doch die Abwehr vereitelte gemeinsam in Unterzahl diesen Versuch, es gab noch einen direkten Freiwurf für Diefflen. Doch auch dieser scheiterte an unserem Torhüter Lukas und somit gewannen die Mannen mit 17:16 das Finale und den Cup!

Herzlichen Glückwunsch zu dieser starken Leistung!